"One Look is Worth A Thousand Words"

Wie der Musiker ist auch der Fotograf stets bestrebt, sein Werk einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. So wie sich der Musiker an den unterschiedlichen Stilrichtungen, wie Rock, Pop, Jazz, oder Klassik orientiert, so arbeitet der Fotograf in der unüberschaubaren Anzahl von Genres der Personen-, Landschafts-, Reise-, Architekturaufnahmen usw.
Verschwimmen hingegen bei Musik und Fotografie die Grenzen der Stilformen, gilt für beide Kunstgattungen, dass sie einen besonderen Reiz auf uns ausüben. Aber auch das Gegenteil, das Geradlinige ganz "simple" - einfach zu verstehende - besitzt oft seinen eigenen Charme.  

Seit einigen Jahren pflege ich eine intensive Zusammenarbeit mit den beiden mehrfachen Bodypainting Weltmeister Petra und Peter Tronser. Längst sind wir weg gekommen von dem reinen reproduzieren angemalter Körper, hin zu einem gemeinsamen Gesamtkunstwerk. Die für den Augenblick entstandenen Körperkunstwerke werden vor neutralen Hintergründen fotografiert und mittels umfangreicher digitaler Nachbearbeitung entstehen einzigartige Kreationen dieser vergänglichen Kunst.

Bodypaintingzur Bodypainting Galerie -->

Körperbemalung, Ansage der Modelposen, Lichtsetzung und Nachbearbeitung sind die Noten dieser Art von Komposition.